Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Sven Jung Training und Coaching

 

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Wertschätzung und Klarheit 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Sven Jung Training und Coaching sowie den Trainingsteilnehmern / buchenden Unternehmen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Fassung.

 

Zahlung und Fälligkeit

Die gebuchten Leistungen sind nach Rechnungsstellung innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Abzug zur Zahlung fällig. Alle Preise sind Nettopreise, sofern nicht ausdrücklich anderweitig vermerkt.

 

Rücktritt

Bei Rücktritt von der Anmeldung zu einem offenen Training wird die Seminargebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50 Euro zurückerstattet. Ab 4 Wochen bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn werden 50 Prozent der Seminargebühr berechnet. Bei späterer Absage oder Nichterscheinen werden die volle Seminargebühr und evtl. entstandene Kosten des Seminarhauses berechnet, wenn kein geeigneter Ersatzteilnehmer gestellt werden kann.

Falls wir das Seminar absagen müssen (z.B. höhere Gewalt, Krankheit oder Unfall des Trainers, Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl), erhalten Sie die volle Seminargebühr erstattet – weitere Ansprüche bestehen nicht. Gerne können Sie innerhalb eines Jahres zum gleichen Preis das gleiche Veranstaltungsformat buchen.

 

Haftung

Mit der Anmeldung übernehmen Sie für sich und Ihr Handeln innerhalb und ausserhalb der Seminargruppe die volle Verantwortung und stellen Seminarleitung, Veranstalter und Gastgeber von Haftungsansprüchen frei.

Das Seminar ist kein Ersatz für Psychotherapie. Es werden keine Diagnosen gestellt und keine Symptome, gesundheitliche Probleme oder Krankheiten behandelt. Wir gehen davon aus, dass die Teilnehmer körperlich und psychisch normal belastbar sind.

Gerichtsstand ist Karlsruhe.

 

Vertraulichkeit

Die Trainer und die Teilnehmer verpflichten sich, keine Namen und Informationen über andere Teilnehmer weiterzugeben.

 

Datenschutz

Der sorgfältige und gewissenhafte Umgang mit den persönlichen Informationen und Daten der Teilnehmer ist uns wichtig. Deshalb geben wir – sofern dies nicht zur Durchführung der Veranstaltung notwendig ist - keine Daten an unbeteiligte Dritte weiter.

 

Spesenabrechnung für Inhouse-Seminare

Kosten für Reisen, Hotelübernachtungen und Verpflegung der Trainer für Inhouse-Seminare werden im Anschluss an das Training abgerechnet. Für die Reisekosten werden pauschal 0,60 Euro pro Kilometer Entfernung von Karlsruhe oder dem Wohnort des Trainers zum Seminarort angesetzt.

 

Weitere Bestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Soweit Bestimmungen unwirksam sind oder werden, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

Karlsruhe, den 1.10.2017